Weingut Heinrich Schönlaub GbR verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie - Nutzung zu.

Ich stimme zu

Cookies nicht zustimmen

×
riesling_trauben

Brandaktuell!! Kirchberg in Flammen

4. und 5. Juni 2010

Das Muskatellerdorf Gleiszellen-Geishorbach und seine sechs „Muskatellerwinzer“ laden Sie auch in diesem Jahr wieder recht herzlich ein. Nach den großen Erfolgen  in den beiden Vorjahren, als der 2,5 km lange Muskateller-Rundwanderweg eingeweiht und die Veranstaltung "Kirchberg in Flammen“ aus der Taufe gehoben wurde, wird das attraktive Spektakel in diesem Jahr zum dritten Mal stattfinden.

Bei Einbruch der Dunkelheit werden an beiden Tagen unzählige tanzende Fackeln und lodernde Schwedenfeuer die zauberhaften Weinberge oberhalb der Dionysius Kapelle in ein romantisches Licht verwandeln.

Bis spät in die Nacht können unsere Besucher bei einem Glas Wein und einem leckeren Essen  den unvergesslichen Ausblick in die Rheinebene genießen.


Dazu laden wir Sie herzlich ein. Wir freuen uns auf Sie!

Programm

Freitag 4.Juni 15:00 Uhr:

Einstimmung auf das Fest. Domkapitular h.c. Emmering führt Sie durch die malerisch gelegene Dionysius Kapelle, die dem Schutzheiligen der Winzer und des Weins gewidmet ist.

Freitag, 4.Juni 16:00 Uhr:

Wanderung entlang des Muskateller-Rundweges. Unter fachkundiger Führung werden Sie Vieles über die „ganz besondere“  Rebe erfahren. Die Wanderung beginnt an der Dionysius Kapelle und ist etwa 2,5 Kilometer lang.

Freitag, 4.Juni 16:00 Uhr:

An der schönsten Stelle des Wanderweges, oberhalb von Gleiszellen, haben die Winzer und Gastronomen ihre Stände geöffnet und empfangen Sie mit Köstlichkeiten aus Küche und Keller.

Samstag, 5.Juni 15:00 Uhr:

Auch am zweiten Tag führt Domkapitular h.c. Emmering Sie durch unsere barocke Dionysius Kapelle mit den wunderschönen Deckenfresken.

Samstag, 5.Juni 16:00 Uhr:

Die Stände auf dem Muskateller Wanderweg sind wieder geöffnet. Genügend Sitzmöglichkeiten unter freiem Himmel oder in Zelten mit herrlicher Fernsicht erwarten Sie.

Samstag, 5.Juni 17:00 Uhr:

Sie haben nochmals Gelegenheit, an einer Führung von Domkapitular h.c. Emmering durch die Dionysius Kapelle teilzunehmen.

Samstag, 5.Juni 18:00 Uhr:

Geführte Wanderung entlang des Muskateller-Rundweges. Erfahren Sie (fast alles) über diese alte Rebsorte und warum sie so selten geworden ist. Start ist wieder an der Dionysius Kapelle.

Zur Stärkung der Wanderer gibt es an beiden Tagen an der Dionysius-Kapelle Kaffee und Kuchen!